Ivo_BM_4c.png
bild 11.jpg

Akupunktur bei Ischias

Ischiasbeschwerden erkennt man besonders an dem Schmerz der über das Gesäß in die Oberschenkelrückseite zieht. In der Schwangerschaft sind viele Frauen davon betroffen.

Bei der Behandlung des Ischias habe ich bereits sehr viele schnelle Erfolge beobachtet. In den meisten Fällen waren die Beschwerden nach spätestens 3 Behandlungen verschwunden.

Häufig kombiniere ich  die Akupunktur mit der Taping Methode.Es ist eine Methode welche auf der Grundlage der chinesischen Medizin und der Akupunktur entwickelt wurde. Die Tapes werden über vorgedehnte Muskel- und Gelenkzonen geklebt.

Es kommt durch alltägliche Bewegungen zu einer permanenten Verschiebung der Haut gegen die Unterhaut und somit zu einer ebenfalls permanenten Reizung der darunter liegenden Muskel-, Bänder-, oder Gelenkspartien und der Meridiane die darauf verlaufen. Die Wirkweise läuft über die Bewegung.

Einer Akutaping – Behandlung sollte immer eine Akupunkturtherapie vorangehen.

 

Keine Sorge:

 

Die Akutapingmethode kann während der ganzen Schwangerschaft ohne

Bedenken angewendet werden.

 

Kosten:

 

30€ (30 Minuten) , 40€ inklusive Tape